Jetzt anmelden!

So erreichen Sie uns

Schulleben - Aktuell

Es gibt etwas Süßes zum Essen

"Gesundheit und Ernährung" ist ein Vertiefungsbereich unserer Mittelschule.

Esskultur ist uns ein wichtiges Anliegen und steht im Gegensatz zu dem leider sehr verbreiteten Junkfoodverhalten unserer Zeit.

Kinder lernen bei uns in einer kleinen Gruppe und in einem angemessenen Zeitrahmen eine Speise zu kochen.

Diese wird dann auch im Anschluss in der Gruppe gemeinsam gegessen. Den Schülerinnen und Schülern bereitet dieses Erlebnis immer wieder große

Freude.

Deko EuH 1Deko EuH 2

Deko EuH 3

Deko EuH 4

Die 1a im Lainzer Tiergarten

Am 3. Oktober besuchte die 1a gemeinsam mit den vierten Klassen den Lainzer Tiergarten.Gemeinsam wanderten wir bei nasskaltem Oktoberwetter vom Nikolaitor bis zum Rohrhaus. Dort konnten wir uns aufwärmen und für den Rückweg stärken. Leider ließen sich die, in diesem Naturschutzgebiet ansässigen Waldbewohner, an diesem Tag nicht blicken. Trotzdem genossen wir den Ausflug an den Stadtrand von Wien und freuen uns schon auf die nächste Wanderung!

A 1aa 1A 1aaaA 1aaaaA 1aa 2

 

Kreativtag in der NMS

1a: Keramik selbst bemalen

In gemütlicher Atmosphäre gestalteten die SchülerInnen ihren persönlichen Keramikbecher. Über 70 verschiedene Farben und Hilfsmittel wie Schablonen, Stempel oder Klebmotive standen zur Verfügung. An diesem Vormittag entstanden zahlreiche außergewöhnliche Kunstwerke!

KT 1A 1KT 1A 2KT 1a 3

2a: Dot - Painting

In Anlehnung an die Malweise der australischen Aborigines entstanden sehr originelle Acrylbilder. Die Gestaltungselemente dieser Ausdrucksform sind Punkte, Tupfen, Kreise, Linien, Streifen und Spiralen. Tieren und Pflanzen sind oft Inhalt dieser Bilder.

KrT 2a 2 1KrT 2a 2 2KrT 2a 4 2

3a und 3b: Blow ups

Die Kinder hatten bei dieser Acrylarbeit die Aufgabe, ein Bild/Foto auf mehrere Leinwände aufzurastern. So entstanden sehr große und eindrucksvolle Bilder.

KT 3ab 1KT 3ab 2KT 3ab 3

4a: Ein Spiel erfinden - Game – Design – Programmierworkshop

Bei diesem Workshop, das im EDV – Saal stattfand, entwickelten die Schülerinnen und Schüler der 4a Klasse über ein Internettool ein digitales Spiel. Unterstützt bei der Programmiertätigkeit wurden sie von drei LehrerInnen und Mitarbeitern von „Da Vinci CyberLab“. Bis zum Ende des Workshops entstanden so interessantes Spiele.

KT 4a 1KT 4a 2KT 4a 3i

2a Sagenwanderung

Das schlechte Wetter konnte uns nicht aufhalten und so begannen wir in der Stephanskirche mit unserer Sagentour!

Man glaubt es kaum, aber in fast jeder Ecke steht oder hängt ein Gegenstand, der eine faszinierende Sage erzählt.

Wir sahen beispielsweise die Dienstbotenmuttergottes, den Kolomanstein oder den Käfig der drei Teufel.

Aber auch rund um den Stephansdom entdeckten wir viele Hinweise, die an bekannte Sagen erinnern. Der Wind, der uns hinter dem Stephansdom um die Nase blies, ließ die Schilderungen um die Sage vom Zahnwehherrgott noch lebhafter wirken. Doch auch Ritter Schlezers Hahn am Dach drehte sich so wild im Kreis, dass wir schon den Teufel dahinter vermuteten!

In der Schönlaterngasse packten die Mädels sicherheitshalber ihre Spiegel aus, man weiß ja nie, was einem Basilisken im Jahr 2019 so alles einfällt.

Gerne wären wir noch beim lieben Augustin auf ein Gläschen Saft geblieben, aber irgendwann muss auch die spannendste Tour zu Ende gehen!

Sage 1SAGEN Y

Sage 2

Müllsammlung

Müllsammlung im Mai 2019

"Mir kehren zamm - Gemeinsam die Besen schwingen und

Bewusstsein für die Sauberkeit in Wien stärken!“

So lautete das heurige Motto des schon traditionellen Frühjahrsputzes der Stadt Wien, der heuer bereits zum 14. Mal über die Bühne ging.

In diesem Schuljahr reinigten die Schüler und Schülerinnen der 3a/b und der 2. Klasse den nahegelegenen Türkenschanzpark und Währinger Park.

Die Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache und fanden wieder allerlei Kurioses, aber auch sehr viel Alltagsmüll, der nicht in einen der 25.000 (!!!) Mistkübeln gelandet war.

Die MA 48 unterstützte uns wieder mit Warnwesten, Arbeitshandschuhen sowie speziell gekennzeichneten Müllsäcken und holte die gefüllten 48er-Müllsäcke nach der Sammlung von der Schule ab – vielen Dank!

Seit Beginn (2006) der Aktion, wurden von ungefähr 175.000 freiwilligen Helfern ca. 320 Tonnen Müll gesammelt. Eine wirklich schockierende Zahl!

(Zahlen und Fakten aus: www.wien.gv.at)

 

M 1 19M 2 19

M 3 19

Unterkategorien