Jetzt anmelden!

So erreichen Sie uns

Schulleben - Aktuell

2a Sagenwanderung

Das schlechte Wetter konnte uns nicht aufhalten und so begannen wir in der Stephanskirche mit unserer Sagentour!

Man glaubt es kaum, aber in fast jeder Ecke steht oder hängt ein Gegenstand, der eine faszinierende Sage erzählt.

Wir sahen beispielsweise die Dienstbotenmuttergottes, den Kolomanstein oder den Käfig der drei Teufel.

Aber auch rund um den Stephansdom entdeckten wir viele Hinweise, die an bekannte Sagen erinnern. Der Wind, der uns hinter dem Stephansdom um die Nase blies, ließ die Schilderungen um die Sage vom Zahnwehherrgott noch lebhafter wirken. Doch auch Ritter Schlezers Hahn am Dach drehte sich so wild im Kreis, dass wir schon den Teufel dahinter vermuteten!

In der Schönlaterngasse packten die Mädels sicherheitshalber ihre Spiegel aus, man weiß ja nie, was einem Basilisken im Jahr 2019 so alles einfällt.

Gerne wären wir noch beim lieben Augustin auf ein Gläschen Saft geblieben, aber irgendwann muss auch die spannendste Tour zu Ende gehen!

Sage 1SAGEN Y

Sage 2