Jetzt anmelden!

So erreichen Sie uns

Schwerpunkte

Schwerpunkte und Merkmale unserer Neuen Mittelschule

1. und 2. Klasse (5. und 6. Schulstufe)

  • Heterogener Unterricht
  • Keine Einteilung in Leistungsgruppen
  • Teamteaching in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • WIR-Stunde: Förderung der Sozialkompetenz und Lernkompetenz (Lerntypbestimmung, Lerntechniken,...)
  • Festigung der Basiskompetenzen in Deutsch, Mathematik, Englisch und im Umgang mit neuen Medien - Computerkompetenz

3. und 4. Klasse (7. und 8. Schulstufe)

  • Der Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch erfolgt weiterhin in heterogenen Schülergruppen mit Teamteaching
  • Die Beurteilung erfolgt erst ab der 7. Schulstufe nach grundlegender oder vertiefter Allgemeinbildung - wird auch im Zeugnis ausgewiesen
  • Ab der 7. Schulstufe besteht die Möglichkeit zur Schwerpunktbildung. Schülerinnen und Schüler können Vertiefungsfächer aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung  oder aus dem Bereich Naturwissenschaft wählen.
  • Berufsorientierung und Bildungsberatung gewinnen an Bedeutung in Form eines Unterrichtsfaches in der 3. und 4. Klasse. Ergänzt wird die theoretische Auseinandersetzung mit der Berufswelt durch Betriebserkundungen und der Schulveranstaltung Berufspraktische Tage in der Abschlussklasse. Informationsveranstaltungen am BIZ (Berufsinformationszentrum) und Schulmessen an der NMS (Elternabende mit Referenten von weiterführenden Schulen) runden die Orientierungsbemühen in der pädagogischen Arbeit ab
  • Der Europass dokumentiert die Auseinandersetzung mit den Europäischen Schlüsselkompetenzen und dient als wichtiges Portfolio bei Bewerbungen