Jetzt anmelden!

So erreichen Sie uns

Chronik

Ein einmaliges Wandertagserlebnis für die 2. Klassen

Ein neuer „Ehrenbürger“ für den Tiergarten Schönbrunn.

An einem sonnigen Tag im September gingen wir, die 2a und 2b, in den Tiergarten Schönbrunn um die tierische und pflanzliche Artenvielfalt zu erkunden. Nach einem lustigen und lehrreichen Wandervormittag durch den ältesten Zoo der Welt, machten wir uns langsam wieder auf den Heimweg und marschierten zum Ausgang. Als wir dabei beim Giraffengehege vorbeikamen, wurden wir Zeugen eines einzigartigen Ereignisses.
Ein Schaf, das auf einem schmalen Grasstreifen vor diesem Gehege stand, brachte vor unseren Augen ein kleines Lamm auf die Welt. Wir blieben ganz ruhig stehen und verfolgten aufgeregt das Geschehen. Behutsam leckte die Mutter ihr Kleines sauber und befreite es von den Geburtsresten. Schon nach einigen Minuten versuchte das Lämmchen auf die Beine zu kommen um von seiner Mutter gesäugt zu werden. Es brauchte einige Zeit, bis das Neugeborene mit seinen zittrigen Beinchen den ersten Schritt machen konnte. Als es jedoch endlich mit allen Vieren fest am Boden stand, überkam auch uns ein Gefühl von „mütterlichem Stolz“!
Mit einem schönen Glücksgefühl verabschiedeten wir uns schweren Herzens von dem süßen Nachwuchs und gingen mit einigen tollen Bildern nach Hause!

1. 10 min. nach der geburt  2. ein 1. stehversuch  3. untersttzung von mama 

4. geschafft  5. mutter und baby  30 min. nach der geburt

Tanz in der KMS

Heuer wird zum ersten Mal die unverbindliche Übung Tanz angeboten, welche großen Anklang bei den Schülerinnen findet.
Im Fokus stehen Neugierde, Mobilität, Flexibilität,  Motivation, Freude an der Bewegung,  Rhythmus, Taktgefühl, Koordination, Kondition und Beweglichkeit.

Tanzen ist mehr als eine Bewegungsabfolge, die Persönlichkeitsentwicklung steht im Zentrum und die beiden Gehirnhälften werden miteinander vernetzt und hat somit einen positiven Einfluss auf den Lernerfolg.In der Schule sollen Persönlichkeiten gestärkt werden, die sich behaupten können und dennoch sich in die Gruppe eingliedern können. Tanzen verbindet Kopf, Hand und Herz, fördert die sozialen Kompetenzen und ist gesellschaftlich.Let´s dance as a life-long-learner with all senses and in a good mood. 

Auf den Spuren der Evolution - Lehrausgang der 3b ins NHM

Am 21.10. war die 3b im Naturhistorischen Museum um ihr bereits erworbenes Wissen rund um das Thema „Evolution – die Entwicklung der Lebewesen im Laufe der Erdgeschichte“ in Form einer Rätselrallye zu festigen.
In zwei Stunden erkundeten die Schüler in Kleingruppen vier verschieden Schauräume. Fossilien wurden skizziert, Knochen gezählt, Vitrinen erforscht und Informationen herausgefiltert!
Mit viel Eifer und Freude schaffte jede Gruppe innerhalb der vorgegebenen Zeit die 27 Fragen zu beantworten.
Die 3b erlebte einen spannenden, interessanten Ausflug zurück in die Vergangenheit!