Jetzt anmelden!

So erreichen Sie uns

Chronik

Ein einmaliges Wandertagserlebnis für die 2. Klassen

Ein neuer „Ehrenbürger“ für den Tiergarten Schönbrunn.

An einem sonnigen Tag im September gingen wir, die 2a und 2b, in den Tiergarten Schönbrunn um die tierische und pflanzliche Artenvielfalt zu erkunden. Nach einem lustigen und lehrreichen Wandervormittag durch den ältesten Zoo der Welt, machten wir uns langsam wieder auf den Heimweg und marschierten zum Ausgang. Als wir dabei beim Giraffengehege vorbeikamen, wurden wir Zeugen eines einzigartigen Ereignisses.
Ein Schaf, das auf einem schmalen Grasstreifen vor diesem Gehege stand, brachte vor unseren Augen ein kleines Lamm auf die Welt. Wir blieben ganz ruhig stehen und verfolgten aufgeregt das Geschehen. Behutsam leckte die Mutter ihr Kleines sauber und befreite es von den Geburtsresten. Schon nach einigen Minuten versuchte das Lämmchen auf die Beine zu kommen um von seiner Mutter gesäugt zu werden. Es brauchte einige Zeit, bis das Neugeborene mit seinen zittrigen Beinchen den ersten Schritt machen konnte. Als es jedoch endlich mit allen Vieren fest am Boden stand, überkam auch uns ein Gefühl von „mütterlichem Stolz“!
Mit einem schönen Glücksgefühl verabschiedeten wir uns schweren Herzens von dem süßen Nachwuchs und gingen mit einigen tollen Bildern nach Hause!

1. 10 min. nach der geburt  2. ein 1. stehversuch  3. untersttzung von mama 

4. geschafft  5. mutter und baby  30 min. nach der geburt